Monthly Guitar June 2019

2006 Gibson Les Paul Custom Shop R9 VOS Washed Cherry

One of my best sounding and looking Les Pauls. Great flame top. Bought back in 2006 @ Guitar Point, Maintal. After watching Joe Bonamassa in Aschaffenburg playing a Custom Shop Les Paul I had to buy one. And Guitar Point had a large selection of  Gibson Custom Shop Les Pauls. So I could select mine from ten Les Pauls then. On my way home I stopped several times to look after the guitar.

2006 was the first year the VOS (Vintage Original Specs) guitar line was introduced. The VOS guitars are lightly aged. Guitars finish is no gloss, and the hardware aged. By the way all my Custom Shop Les Pauls are VOS models. I don´t like the gloss finish. More in the video clip below.

Body: Carved AAAAA figured maple

Back wood: Solid mahogany, no weight relief

Fingerboard rosewood

Neck: 1 piece, with long neck tenon ( greatest difference to USA Standard Les Paul)

Profile: 59 rounded

Pickups: Burstbucker 1 (R) 2(T)

Hardware : Nickel

Bridge ABR-1 Aluminium stopbar

The guitar got a  great vintage tone, very dry sounding. It´s getting better by year. Real vintage bleeding and fading.

Fading
Bleeding

Monthly Guitar/ May 2019

2009 Gibson Les Paul BFG Gary Moore Signature


Introduced in 2009 with thin satin Lemon Burst finish. Mine is 2009 built. Gibson ended them some years ago. And it´s on the way to get very rare and sought after. It is similar to the BFG model except two 60s knobs and one 50s knob. It has got a P 90 and a Bursbucker 3 bridge pickup. It´s really featherweight with the chambered mahogany body and acoustically really loud guitar. The body enormously resonates resulting in a lively ringing electric tone What I like is that chunky neck with 22 medium -jumbo frets, a baseball bat. This guitar sounds absolutely awesome. Listen to the vids.

Gibson Gary Moore BFG Advertisement

It’s no coincidence that Gibson USA’s Gary Moore Signature Les Paul guitar is a BFG – perhaps the mightiest and most extreme Les Paul to ever leave a Gibson factory. The Gary Moore Signature Les Paul BFG takes the raw, unrefined power of Gibson’s classic BFG and matches it with the look of Moore’s personal and legendary Les Paul Standards from the late 1950s, resulting in a beautifully radical Les Paul that certainly embodies Moore’s iconic status among the world’s finest guitarists.
With satin nitrocellulose finish, the Gary Moore Signature Les Paul BFG is a stripped-down Les Paul, with no body or neck binding. This model has an uncovered Zebra Burstbucker 3 humbucker in the bridge, with a single-coil P-90 in the neck, all controlled by two top hat style volume controls and one tone knob. The traditional toggle switch has been wired to act as a kill switch, and a smaller toggle pickup selector switch in the place of the missing tone knob controls pickup selection. The mahogany body is chambered for weight relief and the unbound fingerboard is rosewood without position marker inlays (although there are probably side dots).


Monthly Guitar/ April Schon Custom Reverse Signature Guitar

Schon Reverse Custom 1988 Red

A rare axe and a real beauty:

Schon Custom Reverse 1988, only 50 Reverse Customs made in the world! Bought @ Musik Produktiv Germany in 1989. Neal Schon designed a signature guitar line first made by Jackson (1985?), later by Larrivée (1986). Production ended in the early `90s. I saw different Reverse Custom ones in the web: a blue, yellow and a two tone sunburst one, but not a red one like mine. Maybe this guitar is unique.There were different models – the NS Deluxe models ( I got a polar white one, which you will see in one of the next monthly guitar edition) in a more  futuristic design with a “Ferrari” tailpiece and the second line the Reverse models. There were some cheap Reverse models with bolt on necks, the Reverse Custom models were Schon´s premium product line.

Body and neck

Dark and smooth ebony fretboard, three piece maple neck trough body construction,  alder wings, deep carved AAAAA book matched flame maple top, light weight, round D neck profile, easy access neck heel (later used again for the Gibson NS Les Paul Signature!)

Electrics

2 single coils, one humbucker with no poles with white Schon script (by PJ Marx),

Five way switch, volume and tone knob, no push-pull circuit in the knobs

Hardware

Black original licensed Floyd Rose Bridge replaced for a better black Schaller Floyd Rose

Black Schaller tuning maschines

Neal Schon´s son Miles Schon played on the Schon Reverse Custom while he spent some times at our home back in 2007. The guitar got an amazing sound. The single coils are excellent and very warm sounding. I prefer the neck pickup and the combination of neck and middle pickup. The humbucker is great for heavy sounds. Listen to this great guitar in the vids.


Monthly Guitar / March

photo cmartin


March Edition

1982 Gold Top 30th Anniversary

This is by far my oldest axe. Bought in 1983 and heavily used throughout the years. This serial (82 to 83) was together with the Heritage series (1980) the start of really good  Gibson guitars in the terrible Norlin era. Instead of the Custom Shop models this reissue doesn´t have a long neck tenon and the tone/volume knobs are not historically correct. It´s my heaviest guitar (10.3 lbs.). A special hum shield is to be found in the cavity on the backside. Mine is now aged by years to be seen on the photos. The neck isn´t a chunky one, the frets are wide. Only thing I swapped are the pick ups for custom shop burstbuckers 2 and 3. One of the original pick ups is in America; but that´s another story to be told.


Body and Hardware       single cutaway, deep carved maple top, mahogany back ( non chambered/ no weight relief, tune-o-matic brigdge with spring retainer, uniform-depth binding in cutaway

Neck     three piece mahogany neck, pearl trapezoid inlays, 30th Anniversary engraved on inlay at  19th fret, nickel-plated hardware, serial number with A-, B- or C-prefix followed by three digits

The old Lifton case aged by use, the original tags and a guitar review by German “Fachblatt

Monthly Guitar Blog

Dear reader a new blog called Monthly Guitar. A blog for guitar´s friend or guitar aficionados. There have been lots of emails asking about guitars and gear. So I ´ll post a monthly blog referring to all the stuff.

Monthly Guitar/ February

2005 Gibson Les Paul Standard USA –


This was the last Les Paul USA Standard I bought back in 2006 @ musik-butik/ Germany. It´s weight relieved, 9 holes drilled out of the mahogany body. It has got a beautiful back and some aging by myself while using it. Pick up´s middle position gives a percussive tone similar to a semi hollow. Pickups are burstbucker pros, which were first introduced in 2002 on Gary Moore`s Signature model. I put the pick guard on. The 50s neck, not a chunky Custom Shop one, got thin high frets. It´s tiger flamed but not highly figured with the typical peek a poo to be found on Custom Shop Les Pauls.

7enderized



🙂

Buy and sell

Back in 1975 I bought a used Framus Stratocaster and had a Tokai Strat while playing for Klopstock. 1984 I bought my first real Fender , a white one, but mainly used Les Pauls that time. I sold the Strat for a Gibson US1. In “Wired” I went for a dark-blue metallic Fender Strat Plus with Lace Sensor pickups and the JB saddle. It sounded really great and so I acquired a red Fender 40th Anniversary Strat. Both were sold around 1997, cause I used my Schon guitars again. 2009 I got a nice 2006 Jeff Beck Strat seafoam green and 2014 a Fender 60th Anniversary Commemorative Strat with maple fingerboard, that I really like most. All Strat tones on my cd “On Scrambled Tunes”are played with that guitar. A new addition is a white blonde Fender American Original `50s Stratocaster. It´s got a really chunky maple neck with small frets and an one piece ash body with nitro lacquer. The three 59s single coils and the light weight ash body deliver true vintage tones like the Fender custom shop models. It sounds awesome.

The Squier Vintage Vibe Telecaster is a nice axe, too. It´s got a one piece pine body.

Getting into Fender tube amps

After listening to lots of Fender amps while being in New Orleans and Nashville I got impressed by the Fender sound. 2016 I got a Fender Superchamp limited edition in Daphne Blue, not bad but missing some more vintage tone. Back in Germany I listened to Fender amp vids on youtube and so I  ordered that little Fender Blues Junior Tweed amp and later on the new Fender Blues Junior IV. Great little amps, easy two carry and a real blues tone with a classic spring reverb.

All photos by cmartin

Marshallized

Marshallized
Den ersten Marshall-Combo erstand ich 1983 bei Kilians Musik-Treff. Zuvor spielte ich hauptsächlich Peavey und bis 83 den Transistoramp Peavey Bandit. Auf Marshall kam ich dann durch Gary Moore´s Scheibe „Corridors of Power“. Marshall´s 4210 Combo aus der JCM 800 Series war der erste zwei-Kanal Marshall mit D.I.-Output und Effektweg. Dazu kauft ich mir wenig später die 1 x 12 Box 1933, um ein kleines Türmchen zu haben. Wenig später kam noch ein zweites Türmchen bestehend aus einem JCM 800 4010-Combo mit der 1933 Box. Für drei verschieden Kanäle ein Riesenaufwand. Beide Amps waren durch eine A/B-Box schaltbar. Dazu baute mir jemand meinen alten Schaller-Verzerrer meines Cousins Erich um. Diese Kombi spielte ich dann bis 1989. Bis 1993 verwendete ich dann zwei Engl Straight 100 Watt Verstärker und dann ein Savage 120 Watt Head, das mir allerdings nicht zuverlässig erschien.
1993 erstand ich bei Kilian einen Marshall 30th Anniversary 6101 LM Combo. Der beste mehrkanalige Marshall m.E. mit der dazugehörigen kleinen 1 x 12 Zusatzbox. Der war soundmäßig echt der Wahnsinn, mit dem ließen sich alle nur möglichen Sounds der Rockgeschichte abdecken ohne irgendwelche Pedale zu verwenden. Allein der zweite Kanal war eigentlich ein Dreikanaler. Leider war mir der Gute zu schwer. Mit Flightcase ca. 40 kg. Schade! Den Amp ich spielte ich noch bis 1999 bei Hugo For Sale.
Kurz zu erwähnen sind noch meine Marshall Valvestate 2 x 80 Endstufe, die Billy Gibbons auch benutzt hat und der JMP1 Preamp. Das war auch ein tolles Teil für das Rack. Die Endstufe habe ich heute noch. Rack und Box nahm ich anlässlich diverser Festivalauftritte mit „Wired“ mit, wenn der Aufbau schnell von statten gehen musste.
2000 entdeckte ich im Wiesentheider Musikladen den JCM 2000 DSL 401-Combo. Ein schicker relativ kleiner Combo, den auch Gary Moore als Topteil seit 1994 (?) verwendete. Zwei Kanäle mit zuschaltbarem Leadboost plus sehr guter Speakersimulation und Effektweg. Der Amp ist ein limitiertes Sondermodell, das zur Frankfurter Musikmesse erschien (siehe Bild) und sieht mehr Vintage aus im Vergleich zu meinem zweiten DSL 401-Combo von 1999, also einer aus der ersten Serie, den ich 2002 sehr günstig im Musikhaus Deußer erstand. Der Limitierte klingt anders, schlanker und drahtiger. Den 1999er benützte ich fast immer bei Hugo For Sale und heute noch bei jeder Earl Grey Probe. Ein absolut zuverlässiger Amp. Im Gegensatz zu den heutigen DSL Amps sind beide noch made in UK.
Ein wunderbarer Marshall ist natürlich der Marshall 1974X Handwired. Zwei Kanäle (vier Eingägne), die sich brücken lassen. Jeweils Volume und Tone und bei dem zweiten Kanal noch zwei Tremolo-Regler sonst nichts. Also simpler geht es fast nicht. Der Amp hat nur 18 Watt – aber wie!!! Dem habe ich zur Zügelung ein Palmer-Power-Soak verpasst. Du stöpselst ein und hast den Ton. Ich hatte ihn schon mal vor Jahren beim großen T ausprobiert. Ein absolut Klasse-Amp, den ich hauptsächlich auf meiner CD “On Scrambled Tunes” verwendet habe. Hier auf “Shadow of a doubt” in Kombination mit meiner Lemonburst zu hören.

Erstanden habe ich ihn über ebay bei Martins Musikkiste. Der Amp klingt einfach und sieht Klasse aus. Gary Moore hatte auch mindestens einen und so schließt sich der Kreis: Marshallized

Zudem habe ich einen Marshall Dsl 40 CR  (Combo Reissue) mit EL 34 Röhren erstanden ( meine alten Dsl 401 haben El 84 Röhren): Er verfügt über 2 Kanäle, die alle Marshall-Sounds  mithilfe  von Soundmodes (Clean/ Crunch/ Classic Gain/ Ultra Gain Modes) abdecken und mit der Möglichkeit zwischen zwei Master-Volumen zu wechseln. Der Amp  mit 6-fach-Footcontroller ist absolut empfehlenswert und klingt auf Grund des großen Gehäuses und fast geschlossener Rückwand sehr mächtig. Auch die Handwired oder SLP Sounds können superb reproduziert werden. Recording mit dem Emulated Output ist erstklassig.

Marshallized

Marshall Origin 20 Combo

“Vintage Sound from a small combo” , ein leichter Vollröhrenamp, quasi ein britischer Blues Junior – einkanalig mit Boostfunktion wie der Blues Junior. Wie der DSL 40 CR hat er einen Celestion V-Type Lautsprecher, allerdings hier 10er. Die Röhren sind hier wie beim DSl 40 CR EL34-Endstufenröhren und dreimal 12 AX7

Datenschutz

Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.
Datenerfassung auf unserer Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.
Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.
2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Conny-martin.de
Inhaber: Konrad Martin
Ebertsklinge 18
97074 Würzburg
Telefon: 0931 /  886071
E-Mail: konrad.martin(aet)arcor.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_linksnode. html.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
3. Datenerfassung auf unserer Website
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.
Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
4. Soziale Medien
Facebook-Plugins (Like & Share-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like- Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://dede. facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook- Benutzerkonto aus.
5. Plugins und Tools
YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.